Marmorino, auch Stucco Veneziano...

ist ein mineralischer Kalkputz für Kalkpresstechniken, besonders zur Herstellung von Stuckmarmor.

Den Effekt (glatt und glänzend) erhält man durch das Abspachteln von zwei bis drei Schichten auf Kalkunterputz oder Marmorino mit einer Venezianer Kelle. Die Trocknungszeit beträgt für die erste Schicht ca. 12 Stunden, für die zweite Schicht ca. 2 bis 4 Stunden. Danach wird die dritte Schicht gespachtelt und mit einer Glättkelle verpresst.

Der feinkörnige Marmorstaub füllt in der Spachtelmasse die Hohlräume zwischen den gröberen Körnern des Kalks. Durch wiedererholtes Verpressen mit der Glättkelle erhält man den gewünschten Glanz und eine hohe Dichtigkeit.

Im letzten Schritt und zur Pflege wird die Oberfläche zum Schutz vor Wasserspritzern und zum Erzielen eines hohen Glanzes mit natürlichen Wachsen oder Seifen poliert.